Freitag, 14. Dezember 2018 | 01:56 Uhr

Aktuelle Seite:  Home Vergnügen Männerausflüge Männerausflug 2005 (Bremen)

Männerausflug 2005 (Bremen)

Unser diesjähriger Männerausflug führte uns vom 30. September bis 3. Oktober 2005 in den hohen Norden in die die Hansestadt Bremen. Schon recht früh gegen 6.00 Uhr starteten wir freitagmorgens vom Messplatz Oggersheim aus, wie immer den Bus vollgepackt mit Speisen und Getränken aller Art. Nach ca. 4-stündiger Busfahrt wurde dann auf dem Rastplatz unser in gewohnter Weise reichhaltiges Frühstücksbuffet angerichtet.

Nachdem die ersten leeren Getränkekisten ausgetrauscht wurden, ging es frisch gestärkt weiter. Nach dem Einchecken stand schon der erste "kulturelle" Höhepunkt auf dem Programm: Ein Besuch in der Brauerei Becks. Nach Begrüßungsbierchen, Führung und "Bierprobe" in der Brauerei fand der Tag beim gemeinsamen Abendessen im "Paulaners" seinen Ausklang. Wer anschließend noch nicht direkt zurück zum Hotel fahren wollte, der konnte sich einer kleinen Stadtführung unseres gebürtigen und ortskundigen Hanseaten Volker Diers anschließen.

Am Samstagmorgen hieß es nach dem Frühstück: "Auf zur Stadtführung"! Bei einem verregneten, aber dennoch interessanten und lustigen Stadtrundgang wurden uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten – allen voran natürlich die berühmten Bremer Stadtmusikanten - gezeigt und uns ein wenig über die Geschichte Bremens erzählt. Nach der anschließenden Hafenrundfahrt fuhren wir am späten Nachmittag noch einmal zurück zum Hotel, der Abend wurde dann bei einem zünftigen kollektiven Abendessen im "Schüttinger Bräu" absolviert. 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Sports. Nach dem Frühstück konnten wir zunächst bei einem Spaziergang durch die idyllische Künstlerkolonie in Worpswede Kräfte sammeln und Sauerstoff tanken, um am Nachmittag ausgeruht zu unserem sportlichen Höhepunkt, dem auf Männerausflügen traditionellen Fußballspiel gegen eine ortsansässige Fußballmanschaft, antreten zu können. Der diesjährige Gegner war die "Kulturtruppe Bremen". In einer torlosen aber dennoch spannenden und spielerisch ansprechenden Begegnung konnten wir unseren Nimbus der Unbesiegbarkeit auf Männerausflügen untermauern. 

Das von unserem Vergnügungsausschuss vorbestellte Abendbuffet im Hotel ließ wirklich keine kulinarischen Wünsche offen und so konnten wir frisch gestärkt zu unserem nächsten sportlichen Event antreten: Kegeln. In spaßiger Runde wurde auf zugegebermaßen für manche etwas ungewohnten Scherenbahnen in zwei Gruppen verbissen – ohne Rücksicht auf die eigene körperliche Unversehrtheit – um den Tagessieg gekämpft. Nicht weniger ehrgeizig und konditionell in Topform gab sich anschließend der Ein oder Andere auf dem Tanzparkett und an der Bar. 

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen ging es auch schon wieder zurück in Richtung Oggersheim und alle waren sich einig: "Es war schee"...

 

Bilder vom Männerausflug 2005 nach Bremen: hier klicken.


Powered by PROTEUS-Webdesign.