Freitag, 14. Dezember 2018 | 01:12 Uhr

Aktuelle Seite:  Home Spielberichte (22.08.11) Ungefährdeter 7:3 Heimsieg gegen Arminia Lu

(22.08.11) Ungefährdeter 7:3 Heimsieg gegen Arminia Lu

Als verdienter Sieger ging die FSV Oggersheim AH 1 beim gestrigen Heimspiel vom Platz und zeigte wieder einmal, dass mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung alle Gegner zu schlagen sind.

Bei hochsommerlichen Temperaturen erzielte der FSV bereits mit dem ersten Angriff die 1:0 Führung und bestimmte im weiteren Spielverlauf auch überwiegend das Spielgeschehen. Die mit nur einem Wechselspieler angereisten Gäste standen in der Abwehr sehr kompakt und suchten ihre Chancen vor allem in schnellen Gegenstößen. Die Oggersheimer konnten ihre Führung zwar schnell ausbauen, sahen sich aber immer wieder gefährlichen Angriffen der Arminen gegenüber. So wurde beim Stand von 5:3 für den FSV die Seiten gewechselt.

Nach der Pause kamen die Rheingönheimer besser ins Spiel. Allerdings ließ die Oggersheimer Hintermannschaft nichts anbrennen und musste so auch keinen weiteren Gegentreffer mehr hinnehmen. Im Gegensatz dazu wurden im FSV-Angriff hochkarätige Torchancen vergeben, sonst hätte die Führung noch wesentlich höher ausfallen können. Auf Seiten der Platzherren machten sich die vier Auswechselspieler positiv bemerkbar, so dass man sich immer wieder eine Verschnaufpause gönnen konnte. Erst spät fielen die beiden Oggersheimer Treffer zum 7:3 Endstand.

Für den FSV spielten:
Bauer, Diers (3), Jansen, Jax, Klüh, Loch (2), Metzger (2), Rühl, Wagner D., Wagner M. und Weiß.

 

Powered by PROTEUS-Webdesign.