Freitag, 14. Dezember 2018 | 02:10 Uhr

Aktuelle Seite:  Home Spielberichte (30.04.11) FSV AH 1 gewinnt 2:1 in Frankenthal

(30.04.11) FSV AH 1 gewinnt 2:1 in Frankenthal

Beim VfR Frankenthal setzte sich der Aufwärtstrend der AH 1 fort. Mit einem 2:1 Auswärtserfolg konnten die Oggersheimer über weite Strecken überzeugen und letztendlich auch verdient als Sieger den Platz verlassen.

Auf dem sehr holprigen Rasenplatz beim VfR kam es bereits von der ersten Minute an zu einer offenen und niemals langweiligen Begegnung. Die zahlreichen Angriffe der Frankenthaler verpufften immer wieder an der gut sortierten Oggersheimer Abwehr. Auf der anderen Seite überbrückte der FSV immer wieder schnell das Mittelfeld und kam so auch bei einem Gegenstoß zur 1:0 Führung. Aus kurzer Distanz schoss Christian Bauer an den Innenpfosten, den zurückspringenden Ball lenkte ein Frankenthaler Spieler unglücklich ins eigene Tor. Den Ausgleich zum 1:1 erzielten die Gastgeber durch einen Foulelfmeter, nachdem ein Spieler im Strafraum der Oggersheimer zu Fall gebracht wurde. Warum der Schiedsrichter allerdings kurze Zeit später im Strafraum der Frankenthaler auf eine gelbe Karte wegen angeblicher Schwalbe entschied, nachdem der Oggersheimer Christian Wolf -wenn auch nicht hart, aber dennoch von hinten - die Beine weggezogen bekam, war nicht nur den Gästen ein Rätsel. So ging es beim Stand von 1:1 in die Pause.

Mit dem Seitenwechsel begann auch der Regen. Trotzdem blieb die Begegnung spannend und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Immer wieder musste die starke Oggersheimer Abwehr, in der heute jeder für jeden kämpfte, den ein oder anderen Angriff abblocken. Die besseren Chancen hatten allerdings die Gäste. Die größte Möglichkeit in der zweiten Halbzeit wurde durch einen verschossenen Elfmeter durch Christian Wolf vergeben. Trotzdem ließen die Oggersheimer den Kopf nicht hängen und erzielten durch Achim Pöselt doch noch den glücklichen aber nicht unverdienten Siegtreffer.

 

Powered by PROTEUS-Webdesign.